Qualität aus Edelstahl

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten. Die Edelstahlwerke Schmees GmbH gehört international zu den führenden Anbietern für gegossene Edelstahlteile. Unser
Focus liegt im Pumpen- und Turbinenbau, sowie der Nahrungs-mittel- und Pharmaindustrie.

Werkstofflösungen auf höchstem Niveau

Der richtige Werkstoff ist die Basis für ein optimales Ergebnis. Über 300 Legierungen stehen zur Verfügung. Wir bieten mit eigenen Entwicklungen immer den passenden Werkstoff.

Lesen Sie mehr...

Qualitätsprodukte als Kernkompetenz

Bis zu 10 Tonnen schwere Gussstücke werden präzise im Werk Pirna angefertigt. Qualität "Made in Germany"

Lesen Sie mehr...

Aus Tradition innovativ

Die Firmengründer Sigrid und Dieter Schmees legten den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der Edelstahlwerke Schmees GmbH

Lesen Sie mehr...

Aktuelle Pressemeldung

Nachwuchsgewinnung mit Herz und Verstand

Fachmagazin Giesserei vom 27.06.2014

Die Edelstahlwerke Schmees sorgen proaktiv für neue Mitarbeiter und eine gesicherte Zukunft.

Beim Betreten des Verwaltungsgebäudes der Edelstahlwerke Schmees im rheinländischen Langenfeld wird der Besucher von einer Büste des Firmengründers Dieter Schmees begrüßt, der gemeinsam mit seiner Frau Sigrid 1961 den Grundstein für das Unternehmen legte. Nach über 50 Jahren ist die Gießerei mittlerweile in der zweiten Generation von Sohn Clemens Schmees und Tochter Susanne Schmees-Besgen übernommen worden. Clemens Schmees ist Geschäftsführender…

lesen Sie mehr...

Quadratisch, praktisch, gut!

Wochenanzeiger vom 25.06.2014

Kampagne: "Top Ausbildung", die besondere Flyer aus dem Hause Schmees. Foto: BDG / Soschinski

Man muss schon etwas Tun, wenn man als Unternehmen, als mittelständische Gießerei im Wettbewerb mit vielen anderen Betrieben steht und sich um die besten und klügsten Köpfe aus der Region bemüht. Manche Gießereien entwickeln mit überschaubaren Aufwand exzellente Broschüren, die so gut sind, dass wir sie unbedingt auch mal an dieser Stelle unseren Lesern des BDG Report vorstellen wollen. Es…

lesen Sie mehr...

Landesvater auf Stippvisite

Dresdner Neue Nachrichten (DNN) vom 24.06.2014

Sachsens Ministerpräsident sah den Stahlkochern gestern bei der Arbeit zu

Bad Schandau. Der Terminplan war eng, dennoch blieb Zeit für persönliche Gespräche: Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) besuchte gestern den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Nach einer Gesprächsrunde mit den Bürgermeistern am Morgen folgte ein Austausch mit Unternehmern am Mittag. Dazwischen lag ein Besuch bei den Edelstahlwerken Schmees in Pirna- Copitz. Am Nachmittag folgte ein Abstecher zum Elbhotel in Bad Schandau. „Ihr Optimismus…

lesen Sie mehr...

Stahlguss für Kunst und Industrie

Dresdner Neue Nachrichten (DNN) vom 17.06.2014

Die Pirnaer Edelstahlwerke Schmees fertigen individuelle Produkte in Handarbeit

Vom filigranen Kunstwerk bis zu robusten Turbinengehäusen, Edelstahlguss von zehn Kilo bis zehn Tonnen Gewicht – die Palette der Produkte der Edelstahlwerke Schmees in Pirna ist groß. Allein 10.000 Modelle für Gussteile liegen im Lager. Darüber hinaus feilen die rund 250 Mitarbeiter im Copitzer Werk an individuellen Kundenwünschen. „Wir sind im Projektgeschäft tätig, liefern keine Serienfertigung“, sagt Geschäftsführer Johann Unglaub.…

lesen Sie mehr...

Industrie Report 2014

Wirtschaftsblatt vom 26.05.2014

Schmees gehört laut dem Wirtschaftsmagazin "Wirtschaftsblatt" zu den 750 wichtigsten Unternehmen in Deutschland

Im diesjährigen Innovationsreport des Wirtschaftsblatt, finden sich neben TOP-500 Unternehemen auch 250 mittelständische Firmen. Die Edelstahlwerke Schmees GmbH sind unter den 750 Industrieunternehmen zu finden. Der Kreis Mettmann verfügt über eine starke industrielle Basis. Dies zeigen vor allem die hier beheimateten Konzerne von Weltruf, die sich unter den 750 Industrieunternehmen des diesjährigen Industrie-Reports des Wirtschaftsblatt finden. Im breit aufgestellten Mittelstand…

lesen Sie mehr...

Aktuelle Artikel

Verstärkung für die

 

Edelstahlwerke Schmees

Artikel vom 29.07.2013
Ein neues, aber bekanntes Gesicht in der Chefetage. Andreas Höller übernimmt die Geschäftsführung in Langenfeld (im Bild rechts)

Ab dem 1. August 2013 wird Andreas Höller die Geschäftsführung der Edelstahlwerke Schmees am Standort Langenfeld übernehmen. Damit steht dem Gesellschafter und Hauptgeschäftsführer Clemens Schmees für beide Werke mit Johann Unglaub in Pirna und Andreas Höller in Langenfeld jeweils ein Geschäftsführer zur Seite. Für Herrn Höller ist die Edelstahlgießerei in…

lesen Sie mehr...

Schmees führt Energiemanagementsystem ein -

 

Zertifizierung nach ISO 50001:2011

Artikel vom 17.06.2013
Edelstahlwerke Schmees GmbH hat als erstes mittelständisches Unternehmen in der Region ein Energiemanagementsystem eingeführt, und ist ab sofort nach ISO 50001:2011 zertifiziert.

Die Edelstahlwerke Schmees GmbH hat im Juni 2013 als 1. mittelständisches Unternehmen in der Region, ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001:2011 eingeführt. Der effiziente Umgang mit Energie und der Umweltschutz ist ein wichtiges, strategisches Thema bei Schmees. Bereits in der Vergangenheit wurden große Anstrengungen unternommen, um den Energieverbrauch zu senken. Durch…

lesen Sie mehr...

Weitere News von Schmees

Lloyd's Register Zulassung

 

jetzt auch für Nickelbasis Werkstoffe

Artikel vom 14.06.2013
Lloyd's Register. Zertifizierung jetzt auch für Nickelbasis Werkstoffe

Die Edelstahlwerke Schmees GmbH haben ab sofort die Zulassung durch das Lloyd's Register für Nickelbasis Werkstoffe erhalten. Im Rahmen einer Erweiterung für die bereits bestehende Zulassung für austenitischen und martensitischen Edelstahl, ist Schmees zertifiziert Nickelbasis Werkstoffe für Gußteile zu verwenden.

lesen Sie mehr...

Poren im Stahlguss

 

Ein Gussfehlerkatalog

Artikel vom 13.06.2013
"Poren im Stahlguss; ein Gussfehlerkatalog" von Dr. Wolf-Dieter Jentzsch in der Fachzeitschrift "Konstruieren und Gießen" veröffentlicht.

Der Gussfehlerkatalog mit dem Schwerpunkt: Poren im Stahlguss entstand im Rahmen eines gleichnamigen Verbundprojektes zwischen den Projektpartnern Edelstahlwerke Schmees GmbH, Pirna, dem Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe - Glas/Keramik GmbH, Höhr-Grenzhausen, sowie dem Institut für NE-Metallurgie und Reinststoffe an der TU Bergakademie Freiberg. Das Buch wurde jetzt von dem Fachmagazin "Konstruieren…

lesen Sie mehr...

vorteil_langenfeld.png

Wir unterstützen aktiv die Kampagne "Vorteil Langenfeld" Als Standortbotschafter freuen wir uns, für den Wirtschaftsstandort Langenfeld zu werben. Als Schmees Kunde profitieren Sie mit uns von den Vorteilen, die Langenfeld zu bieten hat.

Vorteil Langenfeld. Sehen Sie selbst.

Messe termine
02. - 04. Dezember 2014

Valve World EXPO 2014, Düsseldorf


15. - 19. Juni 2015

Achema 2015, Frankfurt


Weitere Messetermine...

Aus der Presse
Pressebericht vom 04.12.2013

Ein Haus mit Weitsicht


Im Januar will die Verwaltung der Edelstahlwerke Schmees ihr neues Gebäude beziehen. Aber nicht nur sie zieht ein.

Pressebericht vom 23.03.2013

Ausbildungstour bei über 1.500 Grad


Wer in die Glut des Schmelzofens blickt, während ein Stahlblock bei über 1.500 Grad Ähnlichkeit mit der Magmakammer eines Vulkans bekommt, versteht, warum 155 Schmees-Mitarbeiter und 13 Lehrlinge dort ihren Traumjob gefunden haben. Foto: Michael de Clerque

Pressebericht vom 25.11.2012

Braumeister zapft an - das Bier zum Fest


Die Edelstahlwerke feiern ihr 20. Jahr in Pirna - mit einem besonderen Gebräu.

Pressebericht vom 20.10.2012

20 Jahre Edelstahlwerke Schmees


"Wenn einer das schafft, dann der Schmees", 20 Jahre Edelstahlwerke Schmees in Pirna

Pressebericht vom 17.10.2012

Eintrag im Goldenen Buch als Jubiläumsgeschenk


Clemens Schmees, geschäftsführender Gesellschafter, signiert das Goldene Buch der Stadt Pirna

Pressebericht vom 09.10.2012

Ein Prinz für die Meerjungfrau


Edelstahlskulptur im Hafen von Helsingor - Sehnsüchtiger Blick in Richtung Kopenhagen

Weitere Presseartikel...