Das Finish für den edlen Glanz

Edelstahlwerke Schmees liefern fertig bearbeitete Präzisionsgussteile, für den bestimmungsgemäßen Einsatz in aller Welt.

Nach dem erfolgreichen Guss sind noch weitere Arbeitsschritte bis zum fertigen Produkt notwendig. Hierzu zählen Gussnachbehandlungen wie das Turbinenstrahlen, Putzen, verschiedene Wärmebehandlungen und Grundieren oder Lackieren.

Je nach Kundenwunsch werden die Rohgussteile manuell oder mechanisch Nach- bzw. Endbearbeitet. In diesem Fall verlassen unsere Werkhallen einsatzbereite Präzisionsgussteile.

Wärmebehandlung

Die richtige Wahl der Wärmebehandlung und die Technik der Durchführung entscheiden über die endgültigen Eigenschaften des fertigen Gussteiles

Unter Wärmebehandlung werden alle Vorgänge verstanden, in deren Verlauf ein Bauteil Temperatur-Zeitfolgen ausgesetzt wird, um ihm Eigenschaften zu verleihen, die es für seine Weiterverarbeitung oder Verwendung geeignet machen, also Normalglühen, Vergüten, Anlassen, Spannungsarmglühen, Lösungsglühen und Stabilglühen.

Mechanische Endbearbeitung

Auf modernsten CNC Zerspanungsmaschinen und Drehbänken erfolgt die Vor- oder Fertigbearbeitung der Gussteile.

Spezialisten arbeiten in den Standorten Langenfeld und Pirna an der mechanischen Endbearbeitung. Entsprechend ausgestattete Werkstätten ermöglichen ein Finish, welches mit modernsten CNC-gesteuerten Zerspanungsmaschinen, aber auch mit konventionellen Maschinen erreicht wird. Je nach Auftragsanforderung verlassen die Gußstücke das Haus in vor- oder fertigbearbeiteter Ausführung.