Arbeiten, wo es schön ist

Unsere Standorte in Pirna und Langenfeld. Wirtschaftliche Zentren und ein gesundes, urbanes Umfeld. Der richtige Standort ist ein Baustein des Erfolges.

Einer der erfolgreichsten Unternehmer sagte einmal, dass dort, wo die Landschaft schön ist, die Menschen besser arbeiten. Der wirtschaftliche Erfolg der beiden Standorte der Edelstahlwerke Schmees gibt dieser ungewöhnlichen These recht.

Unsere Standorte liegen verkehrsgünstig gelegen nahe der Metropolen Köln/Düsseldorf und Dresden. Die hohe wirtschaftliche Kraft und die ausgezeichnete Infrastruktur der Regionen wirken sich positiv auf die Leistungsfähigkeit unserer Produktion aus. Die sehr gute Verkehrsanbindung beider Standorte garantiert eine reibungslose Versorgung mit Rohstoffen und Auslieferung unserer Produkte.

Zwei Standorte, eine Philosophie

Beide Werke verfügen über modernste Anlagen und profitieren gegenseitig von neuen Entwicklungen und motivierten Mitarbeitern.

Die Manufaktur geht visionär und strukturiert in die Zukunft – mit dem Blick für das Wesentliche. Ob in der Entwicklung der Werkstoffe oder der Maschinen, Nachhaltigkeit und Innovation sind die Parameter des erfolgreichen Unternehmens: Für ein zukunftsorientiertes Mehr und für seine Kunden.

Für große Ansprüche

Die Standortkarte für Deutschland

Standortkarte

Das Werk in Pirna ist auf Präzisionsgußstücke mit einem Gewicht von bis zu 10 Tonnen spezialisiert. Über 180 Mitarbeiter gießen jährlich 3.000 Tonnen und garantieren eine Ausführung der Aufträge im Sinne des Kunden: In höchster Güte und Qualität.

Am Standort Langenfeld werden jährlich 1.200 Tonnen Edelstahl zu hochwertigen Maschinenelementen verarbeitet, wobei der Schwerpunkt auf hochlegierten Stahlgussqualitäten liegt.